1 In Allgemein/ LIFE COLUMNS/ SPORT

Strong is the new beautiful

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt bin ich in den letzten Wochen zu einem totalen Bücherwurm mutiert. Deshalb versuche ich mich auch heute in einer Buchrezension 😉 Besonders inspirierend finde ich Bücher über mentale Stärke, das Bewusstsein und natürlich auch Bücher über gesunde Ernährung, den Körper und Fitness. Ein Buch ist bei mir in den letzten Tagen ganz stark hängen geblieben, sowohl vom Schreibstil her, als auch von der inneren Motivation etwas zu tun, um nicht auf dem Punkt zu bleiben, auf dem man gerade ist. Und darum geht es doch eigentlich im Leben: Man soll stets neue Erfahrungen machen, Fehler sind erlaubt und alles was zählt ist die Motivation, etwas zu tun.

 

Better an oops, than a what if.

 

Die Rede ist vom Buch „Strong is the new beautiful“ , geschrieben von der amerikanischen Weltcupsiegern und Skirennläuferin Lindsay Vonn, welches im Oktober 2016 erschienen ist. Gleichzeitig hält sie mit 77 Erfolgen den Status „erfolgreichste Skirennläuferin der Weltcupgeschichte“. Ihr Wille und ihre Kraft nach jeder Verletzung und jeder Operation wieder aufzustehen und weiterzukämpfen hat mit mich jede Saison aufs neue begeistert. Sie hat nie vom Aufgeben gesprochen, wenn man sie interviewt hat, sondern immer mit dem Spruch „Come back stronger“ bewiesen, dass in ihr eine Kämpfernatur steckt.

Das Buch habe ich durch Zufall entdeckt als ich auf der Suche nach Büchern für die mentale Stärke und die innere Einstellung war. Ein kurzer Blick in die Vorschau und kurz die Rezensionen überflogen, schon war es in meinem Warenkorb 😉 Ein paar Tage später hatte ich es schon in der Hand. Was mir zu Beginn gleich auffiel, war die Sprache: Ich hatte anscheinend total überlesen, dass das Buch in englischer Sprache geschrieben wurde. Ist nicht weiter schlimm, nur ungewohnt 😉 Aber da ich ja eine englische Unterstufe besucht hatte und Englisch meine tägliche Arbeitssprache war, ist das kein Problem.

Ich hätte nicht gedacht, dass mich ein Buch von Anfang an so mitreißen würde in die Welt von Erfolgen, Kriesen, Podestplätzen und innerlichen Konflikten zwischen Operationen und erneutem Saisonende. Zusätzlich darf man auch das ständige „in der Öffentlichkeit sein“ nicht vergessen

Das Buch beginnt mit ihrer Kindheit, in welcher sie schon als kleines Mädchen eine wahnsinnig tiefe Verbindung zum Sport hat. Schon schnell wurde ihr klar, dass sie Skirennläuferin, wie einst ihr Vater, werden möchte. Sie war damals noch klein, zart und konnte nur am Hügel neben ihrem Elternhaus trainieren. Für sie stand schnell fest, dass das nicht alle Parameter sein könnten, um aus ihr eine erfolgreichen Skirennläuferin zu werden. Mit jungen Jahren nahm sie schon an Skicamps in Österreich teil  und wurde schnell an die Friss-oder-Stirb Methode gewöhnt. „Entweder du schaffst alle Trainings und bleibst stets dabei – oder du bist immer hinten und kannst dich gegen die anderen nicht beweisen“. Geprägt von enormen Willen und unendlichem Kämpfergeist bewies sich Lindsay gegen die anderen – immer mehr und mehr. Es standen immer öfter Jugendolympiaden auf dem Programm, wo sie ihr können immer mehr unter Beweis stellen konnte.

Das harte Training, die stundenlange Arbeit an sich selbst und der eiserne Wille machten sich dann bald auch bemerkbar – die ersten Medaillen im Weltcup ließen nicht mehr lange auf sich warten. Und bald darauf auch Olympiagold. Alles schien perfekt – sowohl in ihrer sportlichen Karriere, als auch im Privatleben, nachdem sie ihre große Liebe Thomas Vonn, auch ehemaliger Skirennläufer, heiratete. Mit dem Ruhm und den Erfolgen kommt auch die Welt von Glanz & Glamour auf einen zu. Events, Partys, Talkshows und Werbung wo es nur ging – jeder kam auf Lindsay Vonn zu. Zu Beginn erfreut von diesen Dingen, stellte sie sich aber irgendwann die Frage, ob sie das wirklich sei. Mit dem Kopf wieder voll in den Trainingseinheiten und den Vorbereitungen stahl Lindsay Rennen für Rennen vielen die Show und konnte aufgrund ihrer Leistung auch mehrmals den Gesamtweltcup für sich entscheiden.

Auf eine Reihe von unglaublichen Erfolgen, folgen meist auch Regentage, an welchen das eigene Ego erst mal beweisen muss, dass es noch an sich selbst glaubt. Hinzu kam auch noch die Trennung von Partner, Ehemann und Coach Thomas.

Lindsay ist eine unglaubliche Frau, die nicht noch im Skirennsport sondern auch als Person bewiesen hat, wie viel innere Stärke ausgibt.

Mentally break up with the myth that you have to be skinny to be beautiful.

(Lindsay Vonn)

Ich möchte euch jetzt keinesfalls das ganze Buch erzählen (und ich glaube ich habe sowieso schon zu viel verraten), aber ich möchte das ihr diese Situation bedenkt:

Als Lindsay ihre erste olympische Goldmedaille bekommen hat, hat sie nicht daran gedacht, wieviel Preisgeld sie bekommt, auf wie vielen Titelblättern sie morgen sein wird, oder daran, dass sie jetzt berühmt ist, nein. Ihr erster Gedanke war der, wie viel ihre Familie für sie aufgegeben hat (Hausverkauf, Umzug, …), welche tollen Freundschaften sie dafür geopfert hat und wie viele Tage, Monate und Jahre an harter Arbeit mit wenig Freizeit und ständigem Druck sie immer ausgesetzt ist. Die harte Arbeit hat sich für diesen Moment mehr als gelohnt und dieses Gefühl ist unbeschreiblich und kostbar.

Sie war oft verletzt, hatte viele OP’s und wusste nach keinem Sturz, ob sie je wieder so Schi fahren könne wie davor. Ich bewundere sie für ihre unglaubliche Art, ihr Selbstbewusstsein, ihr Wille und ihre Motivation und wünschte mir, ich könnte auch oft so stark sein wie sie. „Es gibt Momente, da hast du keine andere Wahl als stark zu sein..:“ – und das stimmt.

Die Inspiration dieses Buches ist ein weiterer Schritt in die Richtung, die ich einschlage und eine Lebensweise, die ich jetzt zu lernen versuche. Wir erkennen oft nicht, welche Kräfte in uns stecken und sind oft zu scheu, unsere Grenzen zu überschreiten bzw. sie offenzulegen. Selbstbewusstsein und ein kleiner Teil gesunder Egoismus ist oft notwendig, um ein 2. Mal aufzustehen und zu sagen:

Ja, ich bin stolz auf mich und ich schaffe es! Ich gebe mein Bestes & kann noch nicht sagen ob ich gewinne, aber ich weiß, dass mich jede Erfahrung weiterbringt.

 

Ich kann euch das Buch von ganzem Herzen weiterempfehlen & wünsche euch die gleiche Begeisterung beim Lesen, die ich hatte <3

 

 

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Daaaniieee
    13. März 2017 at 11:36

    Tolle Buchempfehlung … Ich muss mich echt mal dahintersetzen und meine Bücher fertig lesen 🙂

    Du hast dein Logo wieder geändert hab ich gesehen, gibts dazu einen Grund? Fand das Rosa im Hintergrund echt schön 🙂

    LG Danie

    http://www.daaaniieee.at

  • Leave a Reply