One day trip to Palmanova Outlet

Sonntag = Ausflugtag, oder? 😉 Mein Freund und ich haben schon vor Wochen darüber gesprochen, wieder mal einen Ausflug zum Palmanova Outlet nach Italien zu machen. Vor ein paar Tagen haben wir dann beschlossen, den heutigen Sonntag dafür zu nutzen und einen Shopping Trip nach bella Italia zu machen. Wir wohnen ganz nah an der Grenze zu Italien und somit haben wir auch nicht eine all zu lange Fahrstrecke. Von unserem Haus bis nach Palmanova sind es ca. 1,5 Stunden Fahrdauer, welche mit Quatschen, Blödeln und andere Autofahrer beobachten ziemlich schnell vergeht. 

Das Outlet kann man sich vorstellen wie eine kleine Stadt mitten im Nirgendwo! Man spaziert durch die Gassen der „Ministadt“ und schlendert von einem Geschäft zum anderen. Die Hauptintention unserer Reise war eigentlich der Kauf neuer Fußballschuhe für meinen Freund, aber natürlich wollte ich auch meinen Kleiderschrank ein wenig mit neuen Teilen aufbessern 😉 Nein, natürlich platzt mein Schrank noch nicht aus allen Nähten und ich habe nur ganz wenig zum Anziehen (*zwinker*). Sein Hauptaugenmerk lag also auf den Stores von Nike, Puma, Adidas und Reebok, meines auf Tommy Hilfiger, Guess und Alcott. Wir waren gespannt was der heutige Tag also so bringen wird 😉

In Palmanova angekommen wurde zuerst einmal der Magen gestärkt. In einer supersüßen kleinen Bar entschieden wir uns für Lasagne und Penne Amatriciana. Herrlich sag ich euch – italienisch eben! Danach ging unser Shoppingtrip auch schon los. Ich bin ganz zufrieden gewesen mit meiner Beute bestehend aus 3 Blusen, 1 Hose, Kosmetikartikel von Kiko und einem Megakauf bei Lindt Schokolade 😉 Mein Freund hat da leider eher den schwarzen Peter unter den Karten gezogen, da weit und breit kein passendes Paar an Fußballschuhen zu finden war. Hätte ich ihn nicht ein wenig bei Alcott eingekleidet, wäre er im Ernstfall noch ohne etwas nach Hause gefahren – und das wäre ja dann so garnicht der Sinn der Sache gewesen 😉 Meine neuen Lieblinge im Kleiderschrank werde ich euch dann in einem eigenen Beitrag vorstellen 😉

Alles in Allem finde ich das Outlet echt toll. Eine Mischung an coolen Stores, kleinen Bars und lässigen Pizzerien macht es hier echt aus. Zwischendrin findet man immer wieder kleine Bänke zum Ausruhen und Eisdielen zum Durchkosten. Es ist alles sehr übersichtlich gestaltet und der Spaziergang durch die kleinen Gassen lässt das Altstadtfeeling ein wenig aufleben. Den Abschluss unseres Outlet Tages bildete eine Kaffeepause mit kleinen Pastici, die nur in Italien so gut schmecken!

Auf der Rückreise entschieden wir uns noch für eine Streckenänderung mit einer Fahrt direkt durch Tolmezzo. Diesen kleinen Ort müsst ihr echt gesehen haben – als ob die Zeit stehen geblieben wäre! Viele alte italienische Häuser, die heute noch das Flair vom Altitalienischen ausstrahlen. Ich muss da unbedingt nochmal hin – denn alleine beim Durchfahren habe ich hier schon um die 100 Fotolocations gesehen 😉

Es war ein toller Tag und gleichzeitig wieder die Erkenntnis, wie sehr ich es liebe Zeit mit meinem Liebsten zu verbringen. Nichts, aber auch garnichts, kann eine gemeinsame Zeit ersetzen – es ist einfach das schönste Gefühl der Welt mit jemandem, den man über beide Ohren liebt, jede der 24 h eines Tages zu verbringen 😉

Solltet ihr einmal keine Pläne für’s Wochenende haben, macht doch einen Ausflug ins Palmanova Outlet – eure Brieftasche wird es eventuell bereuen, aber ihr bestimmt nicht 😉

Habt noch einen tollen Sonntag :*

 

About the author
Anna

25 | Lifestylebloggerin | Fotografie-Freak | Naturliebhaber | Katzenmami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.