0 In Allgemein/ LIFE COLUMNS

in love with snow

in love with winter winterfotos winterbilder schneefotos schneebilder

Hach, ich kann euch gar nicht sagen wie sehr ich den Winter liebe! Ich kann mich noch gut daran erinnern wie das war als ich noch ein Kind war. Ich hatte den Frühstückskakao noch nicht mal richtig runtergeschluckt, stand ich schon mit meinem Schianzug, meiner bunten Lieblingskappe und meinen Fäustlingen im Vorhaus – bereit für den Schnee. Meist bin ich zuvor noch eine Runde durch die Nachbarschaft gesaust, um nachzusehen, wen ich noch rausläuten könnte. Zusammen haben wir dann meistens ein Iglo gebaut, denn mein Papa hat bei der Schneeräumung natürlich immer darauf geachtet dass ein riesiger Haufen für mich entsteht! Der Schneemann im Garten war immer Pflicht und bekam natürlich ordnungsgemäß immer einen Schal umgehängt, Augen aus Kohle und eine Karottennase. Wenn ich mich ganz recht erinnere, hat er auch immer einen Namen bekommen, der gute Kerl.  Im neuen Beitrag erzähle ich euch etwas über meine Kindheit und warum ich eigentlich so “ in love with winter “ bin.

in love with winter winterfotos winterbilder schneefotos schneebilder

in love with winter winterfotos winterbilder schneefotos schneebilder

Da ich ganz nah bei einer Rodelbahn gewohnt habe, stand Rodeln für mich auch immer ganz hoch im Kurs. Zuerst gab es oben ein Jausenbrot und einen Tee (am Beginn der Rodelbahn ist nämlich eine Buschenschenke) und anschließend ging es dann los. Egal ob sitzend, liegend oder aneinander gekettet, wir haben einfach alles ausprobiert. Grobe Landungen und den Schianzug voller Schnee ? Das war ganz normal für uns. Ich war von oben bis unten nass & war eigentlich nur kurz drin um mir was Trockenes anzuziehen. Kennt ihr noch die Schneeengerln?

Heute stehen zu aller erst lange Winterspaziergänge auf der Tagesordnung und mir kommt immer vor, dass jeden Tag alles anders aussieht? Die Landschaft ist ein Traum und die Luft natürlich herrlich! Ich gehe gerne Ski fahren und Rodeln finde ich noch immer so toll! Schneeballschlachten sind zwar heute nicht mehr so gefragt unter den Erwachsenen, aber ich finde sie noch immer so cool wie damals!

“Attitude is a choice. Happiness is a choice. Optimism is a choice. Kindness is a choice. Giving is a choice. Respect is a choice. Whatever choice you make makes you. Choose wisely.”
Roy T. Bennett, The Light in the Heart

 

Today is not yesterday

Mir fällt auf, dass ich heute nur mehr wenige Kinder sehe, die genau diesen Spaß haben den ich damals hatte. Ich sehe wenige Schneemänner, auf den Hügeln rutscht keiner mit dem Bob runter und Schneeballschlachten gibt es auch keine mehr kommt mir vor. Es hat sich viel geändert, und das, obwohl meine Kindheit noch nicht so lange her ist wie z.B. die meiner Eltern! Ich finde es schade, dass sich nicht mehr die halbe Nachbarschaft im Ortsteil trifft um eine „Gaude“ im Schnee zu haben.  

Hello winterpics!

Bei dieser Naturlandschaft geht natürlich jedes Fotografieherz auf und lässt uns Luftsprünge machen. Auch ich habe es mir nicht nehmen lassen und habe meine Kamera wieder einmal rausgeholt um tolle Naturfotos zu machen und ja, ich liebe ihn, ich liebe den Winter mit all seinen Facetten und seiner wunderschönen Winterdecke. Auch wenn das Schneeschaufeln oft anstrengend ist, kann ich es mir gar nicht vorstellen, den Winter nicht zu haben.

 

Wie steht ihr zum Winter?

 

 

in love with winter winterfotos winterbilder schneefotos schneebilder

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply