Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Maria Nila – Au Revoir Gelbstich

Maria Nila – Au Revoir Gelbstich

Maria Nila – Au Revoir Gelbstich

Ich habe seit ich ein Kind bin immer einen Gelbstich in meinem Haar – bzw. genauer gesagt war es bei mir so eine Mischung aus Gelb-, Rot- und Goldstich – undefinierbar. Geerbt habe ich dieses Merkmal an mir von meiner Familie väterlicherseits, die mit rötlichem Haar gesegnet sind. Ja, wenn ich die Kinderfotos meines Vaters ansehe, muss ich direkt schmunzeln 😉 Jedenfalls hat mir das beim Haare färben von Trend- bzw. Wunschfarben fast immer einen Strich durch die Rechnung gemacht, da es bereits nach kürzester Zeit nicht mehr so war, wie ich es haben wollte. Der Gelbstich war stets im Vordergrund. Ganz anders war das dann bei meinem Wunsch einmal kupferfarbige Haare zu haben! Ich dachte, mein Farbstich würde mich hier tatkräftig unterstützen, aber nichts da – diese Farbe hat sich dann schlussendlich noch schneller rausgewaschen als alles andere – Verstehe doch einer meine Haare?

Die Farb- und Pflegeserie von Maria Nila

Aufmerksam gemacht hat mich damals eine Frisörin auf dieses neuartige Produkt, das vor nicht allzu langer Zeit ziemlich unbekannt war. Sie verwendet es im Arbeitsalltag um gelbe ‚Farbstiche‘ im Haar zu neutralisieren und so dem Gesamtbild einen kühlen Farbtouch zu geben.

Maria Nila wo warst du nur all die Jahre? Das war mein erster Gedanke, ohne überhaupt zu wissen ob es funktioniert. Es gibt verschiedene Farbrichtungen – ich für meinen Teil habe mich für Pearl Silver entschieden. Ich wagte den Schritt und habe mich bereiterklärt, mir damit meine Haare färben zu lassen. Ziemlich schnell wurde ich darüber aufgeklärt, dass es sich hierbei aber gar nicht um eine Färbung handelt, sondern eher um eine Intensivpflege mit vielen Farbpigmenten. Es wird auch gerne nach einer Färbung der Haare zum kühlen des Tons verwendet.

Es wird wie eine Maske auf das komplette Haar aufgetragen und anschließend lässt man das ganze mindestens 10 Minuten einwirken. Ich lasse es gerne mal ein Stückchen länger oben, da es einerseits total gut duftet und andererseits eine längere Pflege dem Haar sowieso nie schaden kann! Anschließend wäscht man einfach alles gut aus und trocknet bzw. stylt das Haar nach belieben.

Nun verwende ich das Maria Nila Color Refresh Pearl Silver ca. 1x im Monat!

Shampoo, Spülung & Maske

Erst Monate später habe ich mich mit der Serie nochmalig auseinandergesetzt und bin prompt darauf gestoßen, dass es von diesem Produkt auch weitere Pflegeprodukte gibt. Da ich schon vom Color Refresh so überzeugt war, zögerte ich nicht lange und habe mir auch die anderen Produkte bestellt – gleich in der 1 l Ausführung, da sie dann günstiger waren.

 

 

Auch vom Shampoo und der Spülung bin ich super begeistert! Die Maske habe ich erst 1x ausprobiert, habe mein Haar aber danach als sehr gepflegt und geschmeidig empfunden!

Allen, die einen Gelb- oder Goldstich aus ihren Haaren bekommen wollen, kann ich diese Serie nur empfehlen! Ich bin mehr als überzeugt davon! Hier könnt ihr auch nachsehen, ob eure Wunschfarbe dabei ist, da es natürlich auch Refresher für Rottöne, Rosatöne und Blautöne gibt!

 

 

Habt noch einen tollen Abend :*

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published