Augenbrauenroutine – a brows love and hate story

  /  
4. Februar 2018

Wenn ich mir alte Bilder ansehe, und ja, damit meine ich auch oft die, die erst 2 Jahre alt sind, muss ich in Anbetracht meiner Augenbrauen ganz schön schmunzeln. Sie hatten weder eine Form, noch eine geschwungene Form, geschweige denn standen sie als Rahmen für meine Augen. Sie waren eher so der unbeliebte Teil meines Gesichtes, da ich lange absolut keinen Plan hatte, wie ich sie zurecht machen sollte, könnte, würde. Meine Mutter ist mit wundervollen Augenbrauen gesegnet, die schon von Natur aus eine tolle Form haben und quasi „im Wing“ wachsen, während meine so dahin vegetierten, wie sie gerade Lust hatten. Erst seit einem Besuch bei meiner Kosmetikerin hat sich das Blatt gewendet, und selbst sie hat sich zu Beginn schwer getan, da meine Brauen wirklich ganz eigenartig wachsen. Im neuen Beitrag erzähle ich euch jetzt, was mir geholfen hat, eine Form hinzubekommen, welche Produkte ich für meine Augenbrauenroutine verwende und wieso mir meine Kosmetikerin hierbei eine große Hilfe war.

 

Augenbrauenroutine

So sieht meine Augenbrauenroutine aus

 

Augenbrauenroutine Real Techniques

Step 1: Die Brauen in Form bringen

Als ersten Schritt ist es wichtig seine Brauen in Form zu bringen. Diesen Schritt haben ich von meiner Kosmetikerin erledigen lassen und genau das kann ich euch nur von ganzem Herzen empfehlen! Als Grundschritt wurden meine Augenbrauen gefärbt, um sowohl die feinen blonden Härchen, als auch die dunklen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Ich kann euch garantieren, der anschließende Blick in den Spiegel war nicht gerade berauschend, da mich meine Brauen in diesem Moment an die von Mr. Levinstein (American Pie) erinnerten. Meine Augenbrauen sind anschließend gewachst worden und zum Schluss wurden noch die Feinheiten mit der Pinzette gemacht.

Zuhause muss ich jetzt nur mehr die feinen Haare, welche ja immer wieder nachwachsen, mit einer Pinzette (ich verwende die von Real Techniques – angled tweezer) zupfen.  Mit dem slanted brow spoolie Bürste ich dann vom Beginn der Braue (Mitte Augenpartie) bis zum Ende alle Härchen in eine Richtung. Durch diesen Schritt lassen sie sich anschließend besser definieren.

 

Augenbrauenroutine hot temptation maybelline brow definer

Step 2: Die Brauen umranden

Meine neueste Errungenschaft hat mir meine Augenbrauenroutine wirklich sehr erleichtert. Ich habe bei Bipa den neuen totaltemptation brow definer (Farbe soft brown) von Maybelline entdeckt und finde ihn einfach hammermässig gut! Der brow definer ist ein mechanischer Augenbrauenstift der durch die eckige Stiftform leicht aufzutragen ist. Er kann wie ein Stift aufgedreht werden und durch die schmale Spitze kann auch der Brauenbeginn gut definiert werden. Der Stift enthält am anderen Ende auch ein Styling Bürstchen.

 

Augenbrauenroutine Babor

Step 3: Die Brauen füllen

Der Zustand meiner Augenbrauenhaare lässt sich ganz einfach beschreiben: sie sind lang, aber nicht buschig – wachsen also eher nach der „hin und wieder ist da Mal ein Haar“ Methode. Dadurch bin ich fast gezwungen, sie auszufüllen. Hierfür hat mir meine Kosmetikerin Verena den BABOR eye brow filler fibers (Farbe 02 ash) empfohlen. Er sieht aus wie eine Mascara, hat aber ganz kleine, feine Härchen in der Farbe, die durch das Auftragen meine Augenbrauen optisch in Null Komma Nichts viel intensiver wirken lassen. Auch die Farbtöne harmonieren mit dem Augenbrauenstift perfekt.

 

Die regelmäßige Verwendung dieser Produkte hat meine Augenbrauenroutine echt revolutioniert und nun steht echt kein Härchen mehr „am falschen Platz“. Ich muss auch gestehen, dass ich dadurch den Ausdruck „dem Gesicht einen Rahmen geben“ viel mehr verstehen bzw. nachvollziehen kann. Mittlerweile mag ich meine Brauen sehr gerne und würdige nun wieder ihren Platz in meinem Gesicht. Nun würde mich aber trotzdem interessieren, welche Produkte ihr so verwendet?

 

She got 99 problems, but her brows ain’t one.

 

 

 

Augenbrauenroutine

WORK WITH ME

VIEW & ADD COMMENTS +

Hi Anna!

Eine kurze Frage zu deiner Augenbraun Story hab ich noch. In welchem Kosmetikstudio arbeitet denn deine Kosmetikerin? Hättest du vielleicht eine Adresse für mich?? Liebe Grüße Christina

Liebe Christina! Ja natürlich gerne! Meine Kosmetikerin ist die liebe Verena. Sie arbeitet bei Kosmetik Kathrin in Hermagor am Gasserplatz! Gleich oberhalb von der Anadi Bank!

Alles Liebe, Anna