0 In Allgemein/ LIFE COLUMNS

Von Selbstliebe und Selbstzweifel

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

Jeder Tag ist anders. Nein, jede Stunde im Leben ist eigentlich anders. Erlebnisse, Gerüchte, Blicke in den Spiegel oder plötzliche Veränderungen verändern nicht nur den Umstand, in dem wir uns gerade befinden, sondern auch uns selbst. Sie verändern und beeinflussen unser Denken, unser Tun, unsere innere Einstellung, ja sogar Tagesabläufe. Sätze wie „du hast dich verändert„, „du bist anders geworden“ oder „das hätte ich jetzt nicht getan“ lassen uns zweifeln, und zwar an uns selbst. Es sind Sätze, Situationen oder einschneidende Erlebnisse, die wehtun, ganz schön. Und sie tun noch etwas – sie stechen mitten ins Herz und plötzlich fühlt sich einfach alles anders an, nämlich falsch. Man verfällt in Selbstzweifel und von einem Moment auf den anderen ist es irgendwie anders innen drin. Auch ich habe solche Momente, und auch mich bringen sie phasenweise zum Nachdenken.

 

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

Eigenliebe ist der Beginn einer lebenslangen Leidenschaft.

Oscar Wilde

Wo Selbstliebe aufhört und Selbstzweifel beginnt

Ich habe schon in meiner Kindheit von meiner Mama gelernt, dass es sehr wichtig ist sich selbst so zu nehmen, wie man ist und dass man lernen muss, sich selbst zu lieben. Selbstliebe ist eine der wichtigsten Dinge, die man für sich selbst und sein Leben lernen kann und muss, um sich selbst wahrzunehmen & zwar nicht nur als Mensch selbst, sondern als Mensch mit Gefühlen, Gedanken, einer Seele und einem Herz. Egal ob mit Pickel,  Rundungen an den Hüften oder Narben im Gesicht – man ist ein Mensch mit all den Eigenschaften, die einer ohne die lästigen oder störenden Makel auch hat. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie dieses Spiel von Selbstliebe und Selbstzweifel bei mir angefangen hat: Ich war gerade 14 geworden, hatte meinen ersten Freund (ja, das erste Mal Händchen halten & Schmetterlinge im Bauch) und war so ganz und gar nicht mit mir zufrieden. Damals war ich dünn [ & mit dünn meine ich wirklich richtig dünn – Wachstumsschub & so ], hatte lange blonde Haare, war megasportlich & von außen hin hätte eigentlich niemand irgendwas an meinem Körper zu bemängeln gewusst – niemand, außer ich selbst. Ständig fand ich irgendwas und hatte ziemlich viel an mir auszusetzen. Der Blick in den Spiegel war nicht immer ein schönes Erlebnis für mich und ständig verglich ich mich mit anderen, die meiner Meinung nach damals hübscher, klüger, gut aussehender und einfach attraktiver als ich waren.

Und genau dann kamen meine Eltern ins Spiel, die mir beibrachten, dass ich toll bin, genau so wie ich bin. Sie haben mir in stundenlangen Gesprächen die ersten Grundsteine für viele Situationen, die im Leben noch auf mich zukommen werden, gelegt und dafür bin ich ihnen heute noch dankbar. Es hat lange gedauert, wirklich sehr lange und hat auch oft ein Meer an kullernden Tränen über meine Wange hervorgerufen, aber es war eine Lektion, die ich irgendwann auch meinen Kindern von Anfang an mitgeben möchte: Dass sie toll sind, so wie sie sind. 

Ob ich auch jetzt auch noch in Selbstzweifel versinke?

Ja, das mache ich definitiv und es fühlt sich dann so an, als ob ich am Boden eines tiefen Brunnens wäre und von innen nach oben blicken würde, wie man es auch aus den Filmen kennt. Es gräbt sich innerlich durch, als ob das Wasser, in dem ich schwimme, voller negativer Gedanken wäre, ausgelöst durch eine Lappalie. Ich beginne an mir selbst zu zweifeln und stelle Dinge in Frage, auf die ich gerade noch so stolz war. Aber genau in diesen Momenten versuche ich IMMER an das zu denken, was mir meine Eltern immer und immer wieder vor Augen gehalten haben: Denk‘ an das, was dich ausmacht und was du in deinem Leben schon alles geschafft hast. Denk‘ an die Situationen, in denen du Luftsprünge gemacht hast, die dich zum Lachen gebracht haben und die in dir Glücksgefühle ausgelöst haben. 

Selbstzweifel kommen und gehen, aber Momente, die für dich unvergesslich waren, bleiben bestehen. Und genau daran versuche ich immer anzuknüpfen. Wie das funktioniert? Naja, es ist etwas schwer zu erklären und jeder muss seinen eigenen Weg finden, genau diesen negativen Momenten zu entweichen, aber ich glaube der richtige Schritt ist es, sich vor Augen zu halten, was einen selbst ausmacht & warum es Menschen um einen herum gibt, die einen genau dafür lieben. 

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

Lerne dich selbst zu lieben

Den Lernprozess, den ich mit jungen 14 Jahren durchgemacht habe, der ist auch heute noch nicht ganz abgeschlossen, da man einfach immer Dinge an einem selbst findet, die man lieber nicht gesehen hätte. Und doch, habe ich gelernt, die wichtigste Beziehung meines Lebens trotz aller Up’s and Down’s aufrecht zu erhalten und zu lieben – die Liebe zu mir selbst. Es ist weder abnormal, noch ist es eingebildet zu sagen, dass man sich selbst lieben kann und liebt. Wenn ich mit mir selbst und meinem Körper nicht Eins bin, kann ich nicht von mir selbst erwarten, dass ich Gefühle – wie Stolz, überhaupt fühlen kann.

 

Ja, ich liebe mich selbst, genau so wie ich bin. Ich liebe mich, mit allen Ecken und Kanten, allen Eigenschaften

dich mich ausmachen & bin froh, dass es mich genau so gibt.

 

Wenn ich mich nicht liebe,

wie sollte es dann jemand anders können?

© Damaris Wieser

 

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

Selbstliebe, Selbstzweifel, Veränderung, Emotionen, Gefühle, Blogazine, Lifestylemagazin, Quotes of the Day, Woman, Girlpower, #grlpwr, du bist genug, sei du selbst

[ Bilder: Kerstin Lederer | Edit : ich  ]